Eine Conversion Optimierung kann wichtig sein

Die Conversion Optimierung wird gerne auch als Conversion Rate Optimierung bezeichnet. Beschrieben wird damit die Gesamtheit sämtlicher Maßnahmen, welche für die Steigerung der definierten Conversion Rate beitragen. Bei allen Webseiten gibt es ein gewisses Ziel. Diese Ziele werden als Conversion bezeichnet und sie sind messbar. Die Conversion Rate ergibt sich, wenn die Anzahl von Conversions dann durch die Anzahl der Besucher auf der Webseite geteilt wird. Es wird dann gezeigt, wie viele Besucher gewisse Aktionen durchgeführt haben. 

Was ist für die Conversion Optimierung zu beachten?

Schon bei den Werbemitteln startet der Prozess der Conversion Optimierung und von denen aus gelangen die Nutzer auf Webseiten. Als Landing Page wird hierbei der erste Kontakt mit der Webseite bezeichnet. Die Besucher navigieren von hier aus über die Inhalte bis hin zu der Conversion. Das übergeordnete Ziel dabei ist, dass die User möglichst einfach durch den ganzen Prozess geführt werden. Die CR kann zwischen jedem Prozessschritt optimiert und gemessen werden. Die Punkte werden mit unterschiedlichen Analysemethoden genau identifiziert, wo die meisten Besucher die Webseite verlassen oder Prozesse abbrechen. Wenn die Schwachstellen beseitigt werden, dann gibt es mehr Besucher, welche an ihr Ziel gelangen. Bei der gleichen Anzahl der User werden somit mehr Conversion generiert. Das Testen von Alternativen ist eine Möglichkeit, damit der Erfolg von Optimierungsmaßnahmen gemessen wird. Ein Teil der Besucher wird auf die optimierte Variante geleitet und ein Teil auf die Status Quo einer Seite. Werden die Conversion Raten verglichen, wird gezeigt, ob die Conversion OptimierungErfolg brachte oder nicht.

Mehr unter: https://www.semtrix.de/conversion-optimierung/

Wichtige Informationen zu der Conversion Optimierung

Die Einsatzmöglichkeiten sind generell sehr vielfältig, egal ob es sich um Tests mit Checkout-Prozessen, um das Testen unterschiedlicher Produktbilder oder aber um einen einfachen Button-Test handelt. Durch die rasante Weiterentwicklung von Online-Shopts und Webseiten gibt es heute einen hohen Standard. Der Online-Auftritt wird oft auf eigene Zielgruppen abgestimmt und man möchte sich von den Wettbewerbern gerne absetzen. Die Conversion Optimierung wird deshalb immer wichtiger. Umso mehr Besucher am Ende zu den Käufern werden, umso besser ist der generierte Umsatz und umso besser ist auch die Conversion Rate. Die Conversion Optimierung sind somit alle Maßnahmen im Online Marketing, welche Webseitenbesucher zu Käufern machen sollen. Es gibt generell unterschiedliche Maßnahmen, damit die Konversionsrategesteigert werden kann. Wichtig sind beispielsweise die Webseitengestaltung, Meta-Descriptions, Title-Tags und das Anlegen von Personas. Das Ziel ist immer die Verbesserung der Effizienz und es geht um die maximale Wirtschaftlichkeit. Wer selbst Probleme hat, kann sich auch an Experten für die Conversion Optimierung wenden.